Lifestyle
Aug 14, 20207 Minute/n Lesedauer

8 Ideen für Sommeraktivitäten mit der Familie.

von Cara von Beust

Wenn es nach uns geht, kann Urlaub recht einfach aussehen: Liegestuhl, Sonne und ein gutes Buch ist alles, was wir brauchen. Mit Kindern wird die Sache etwas komplexer. Es muss Spaß machen, Bewegung bieten und abwechslungsreich sein - sonst wird’s für die Kleinen ganz schnell langweilig. Damit ihr für den Sommer mit der Familie bestens gerüstet seid, haben wir hier unsere Top 8 Aktivitäten gesammelt.

Eine Seefahrt, die ist lustig.
Wenn das Thermometer auf 30 Grad klettert, dann wird es höchste Zeit für die nächste Abkühlung. Noch spannender wird der Ausflug zum kühlen Nass mit einem Boot im Schlepptau. Schaut einfach nach einem See in der Nähe, schnappt euch euer Schlauchboot und schippert los.

 

Feuer und Flamme.
Kaum etwas steht so für Sommer wie ein Abend an der Feuerstelle mit Stockbrot in der Hand. Wir wissen nicht, was es ist: ob das gemütliche Knistern, die faszinierenden Bewegungen des Feuers oder die gemeinsame Zeit. Eins ist sicher: an Abenden am Lagerfeuer entstehen die schönsten Erinnerungen.

 

Der Klassiker: Spieleabend.
Manche Dinge sind Klassiker, weil sie einfach immer wieder schön sind. Von Puzzle über Brettspiele bis hin zu aktiveren Spielen wie Twister bieten Gemeinschaftsspiele eine unendliche Vielfalt. Selbst ohne Equipment könnt ihr mit “Stadt, Land, Fluss”, “Ich packe in meinen Koffer” oder “Ich sehe was was du nicht siehst” Groß und Klein bespaßen.

 

Das Wandern ist der Familie Lust.
Nach den vielen Wochen zu Hause tut es besonders gut, die Füße zu vertreten und die Natur zu genießen. Einfach einen Berg aussuchen, Schuhe binden, Rucksack packen und schon geht’s hoch hinaus mit der Familie im Schlepptau. Absoluter Pro-Tip: Vorher ein paar Wanderlieder raussuchen, um zusammen die Berge zu eurer Bühne zu machen.

 

Backe, backe Kuchen.
Ob groß oder klein – eine Sache bleibt gleich: Wir alle lieben es, das Ergebnis unserer Arbeit unmittelbar zu sehen. Für dieses unmittelbare Gefühl der Zufriedenheit gibt es nichts besseres, als gemeinsam zu kochen oder backen.

 

Erinnerungen festhalten.
Nichts hält Erinnerungen so gut fest wie Fotos. Und für den extra Spaß können wir empfehlen: Ein Fotoshoot. Holt eure Kleider raus, schminkt drauf los, verkleidet euch und stylt die verrücktesten Outfits. Wir garantieren Riesenspaß!

 

Gemeinsam alles in Bewegung setzen.
Zu Hause muss nicht gleich Couch Potatoe heißen. Ob im Zimmer, auf dem Balkon, im Garten oder im Innenhof: Gemeinsam könnt ihr dort tanzen, Handstand üben, Purzelbäume schlagen, Schubkarrenrennen veranstalten oder Wollfäden spinnen, durch die ihr euch geschickt durchbewegen müsst ohne sie zu berühren. Keine Kosten, riesen Gaudi.

 

Wir sind ganz Ohr.
Ganz egal, wie alt wir sind: Wir alle lieben es, etwas vorgelesen zu bekommen. Sei es ein Podcast, ein Hörbuch oder die eigenen Eltern. Geschichten vorgelesen zu bekommen ist irgendwie unheimlich beruhigend. Sucht euch einen gemütlichen Platz, schließt die Augen und lasst euch in eine ganz neue Welt versetzen.

Als Nächstes