Lifestyle
Jul 25, 20206 Minute/n Lesedauer

Unsere Top 8 Travel Hacks.

von Cara von Beust

Clever packen und reisen kann ja jede*r. Denkste Puppe! Es gibt so viele Hacks, Tipps und Tricks, die jeden Trip ein kleines bisschen besser machen. Wir haben ein paar ausprobiert und unsere acht Favoriten hier für euch zusammen geschrieben.

Tipp #1: They see us rollin’.

Wer kennt es nicht: Am Anfang sieht der Koffer so leer und groß aus und am Ende platzt er doch aus allen Nähten. Unser Lieblingshack beim Packen: einfach alle Kleidungsstücke ganz eng rollen. Das spart unglaublich viel Platz, bringt Struktur in den Koffer und hält alle Outfits faltenfrei.

Tipp #2: Goodbye, Kabelsalat.

Es grenzt schon fast an ein Wunder, aber irgendwie schaffen unsere Kopfhörer es doch jedes Mal aufs Neue, sich zu einem unlösbaren Kabelsalat zu verknoten. Aber keine Sorge, eine ganz normale Büroklammer schafft schnell und easy Abhilfe: Einfach die Kopfhörer ordentlich aufwickeln und in die Klammer klemmen. Byebye, Kabelsalat.

Tipp #3: Spice up your journey.

Du machst Urlaub in einer Ferienwohnung und möchtest ein paar deiner Lieblingsgewürze mitnehmen? Kein Problem! Anstatt die großen Packungen oder schwere Gewürzgläser mitzunehmen, kannst du ganz einfach eine alte TicTac Schachtel ausspülen und das Gewürz einfüllen. Klein, kompakt und genauso würzig.

Tipp #4: Voll unter Strom.

Wenn der Akkustand auf 20% sinkt und die Anzeige von Grün auf Gelb und schließlich ins bedrohliche Rot wechselt, dann beginnt der Wettlauf mit der Zeit zur nächsten Steckdose. Das Leben am Akku-Limit ist am Anfang prickelnd, aber irgendwann nur noch anstrengend. Um ganz entspannt durch den Urlaub zu schlendern und den Akku Akku sein zu lassen, ist eine Powerbank der beste und einzige Hack.

Tipp #5: Living in the cloud.

Hausschlüssel? Check. Handy? Check. Geldbeutel? Check. Alles dabei! Bis du kurz vor Abfahrt in die Tasche greifst und merkst: Der Ausweis oder Pass liegt noch zu Hause. Keiner von uns stellt gerne den Rekord für den kürzesten Urlaub auf. Deswegen unser Tipp: immer eine digitale Ausweis- oder Pass-Kopie in der Cloud speichern oder dir per E-Mail zuschicken. Das Gleiche gilt für alle weiteren wichtigen Dokumente.

Tipp #6: Turn up the speakers.

Es gibt immer diesen Moment im Urlaub, wenn man seinen Lieblingssong auf voller Lautstärke hören (und mitgrölen) will. Um deinen Bühnen-Moment auch in guter Soundqualität zelebrieren zu können, können wir eine Toilettenrolle oder einen leeren Becher nur empfehlen. Klingt komisch, funktioniert aber. Stell das Handy einfach in die seitlich aufgeschnittene Toilettenrolle oder in den Becher. Blast mode on!

Tipp #7: Eine saubere Sache.

Gerade jetzt ist Hygiene und Sauberkeit Prio #1. Viel zu oft haben wir unsere Zahnbürste zögerlich auf den Waschbeckenrand gelegt, nachdem es keinen Zahnputzbecher zur Ablage gab. Jetzt haben wir den besten Hygiene-Hack gefunden: Einfach eine Wäscheklammer mitnehmen und diese knapp unter den Zahnbürstenkopf klemmen. So kannst du die Bürste hinlegen, wo du willst – ohne, dass sie den Boden berührt.

Tipp #8: Vesper to go!

Wenn du die teuerste und zugleich schlechteste Mahlzeit des Urlaubs an der Tankstelle, Bahnhof oder Flughafen hattest, dann ist dieser Tipp für dich perfekt. Mach’s diesen Urlaub einfach Alman-Style: Sandwich daheim vorbereiten, Wasserflasche mitnehmen und schon kann’s losgehen! Ready to vesper.

Was ist dein Travel Hack #1? Schreib’s uns auf Instagram.