Warum habe ich eine Mahnung erhalten?

Wenn das Zahlungsziel für eine Rechnung verstrichen ist und wir noch keine Zahlung erhalten haben, erhältst du automatisch eine Mahnung. Selbstverständlich berücksichtigen wir, dass eine Überweisung bis zu drei Tage dauern kann.

Bitte beachte, wenn du den Rechnungsbetrag zu spät zahlst, dann achte unbedingt darauf, die Mahnkosten ebenfalls zu bezahlen. Trifft nur der ursprüngliche Betrag bei uns ein, erhältst du erneut eine Rechnung über die Mahnkosten. Überprüfe hier oder in der Klarna App, ob eine Zahlung eingegangen oder noch ein Betrag offen ist.

Gut zu wissen: Falls du deine Rechnung incl. Mahngebühren bereits bezahlt haben und der Mahnbrief erreicht dich danach, dann kannst du diesen ignorieren. Manchmal überschneiden sich die Verbuchung der Zahlung und der Versand der Mahnung.

 

Wie kann ich Mahngebühren vermeiden?

Tipp 1: Pausiere deine Rechnung frühzeitig im Falle einer Route oder ausstehender Lieferung
Solltest du die Bestellung nicht erhalten haben oder gar deine Bestellung retournieren wollen, dann pausiere deine Rechnungen hier oder in der Klarna App unbedingt noch vor der Zahlungsfrist

Tipp 2: Zahle deine Rechnung sicher über die Klarna App anstatt per Überweisung.
Eine Mahnung kann auch anfallen, wenn deine Überweisung nicht zugeordnet werden konnte oder du an den Händler gezahlt wurde. Erteile Klarna einfach ein SEPA Lastschriftmandat in der Klarna App und anschließend kannst du mit nur einem Klick offene Rechnung in der App begleichen. Beachte hier, dass jede Zahlung aktiv in der App getätigt werden muss und der Betrag nicht automatisch eingezogen wird.

Tipp 3: Checke deine E-Mail regelmässig, die du bei der Bestellung mit Klarna angegeben hast.
Einen Tag, nachdem die Zahlungsfrist abläuft, schicken wir eine kostenfreie erste Mahnung an die im Bestellprozess angegebene E-Mail-Adresse, um dich an die ausstehende Zahlung zu erinnern und um dir nochmals die Gelegenheit zu geben, den fälligen Betrag zu überweisen.

Tipp 4: Aktiviere Push-Nachrichten in der Klarna App, um an offene Zahlungen erinnert zu werden noch bevor das Zahlungsziel abläuft.

Tipp 5: Verlängere das Zahlungsziel deiner Rechnung
Sollte es mit dem Geld mal etwas eng werden, dann verschiebe das Zahlungsziel gegen einen kleinen Aufpreis hier oder in der App.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, diese Antwort war hilfreich.
Nein, ich brauche weiterhin Hilfe.

Du brauchst noch Hilfe? Kontaktiere uns.

Wir sind 24/7 per Chat erreichbar.

oder Rufe uns an