Einloggen

„Jetzt einkaufen, später bezahlen“ H&M führt Klarnas Rechnungskauf in Österreich ein

Wien November 12, 2019

Wien, den 12. November 2019 – H&M bietet nun allen ModeliebhaberInnen in Österreich eine ganz neue Zahlungsmöglichkeit, die in Zusammenarbeit mit dem führenden globalen Zahlungsdienstleister Klarna entwickelt wurde. Ab sofort können KundInnen, die H&M Member* sind, den Service in H&M Stores mittels der H&M-App sowie online nutzen.

H&M möchte seinen KundInnen über alle Verkaufskanäle hinweg ein modernes, flexibles und komfortables Einkaufserlebnis bieten. Gemeinsam mit Klarna hat H&M nun in Österreich eine neue, einzigartige Lösung eingeführt, mit der KundInnen auf allen Kanälen reibungslos und flexibel bezahlen können. Mit dem Service „Jetzt einkaufen, später bezahlen“ haben H&M Members die Möglichkeit, ihre Artikel sowohl online als auch in den Stores zu kaufen und erst zu einem späteren Zeitpunkt über die H&M-App zu bezahlen. Neben der einfachen Bearbeitung der Zahlungen können KundInnen in der H&M-App zudem ganz entspannt Retouren anmelden.

„Einkaufen bei H&M soll komfortabel, relevant und inspirierend sein. Daher freuen wir uns sehr, den Fashionistas und Modeliebhabern in Österreich eine ganz neue Zahlungsmöglichkeit anbieten zu können. In Zusammenarbeit mit Klarna haben wir für H&M eine einzigartige Zahlungslösung entwickelt, mit der wir unseren KundInnen auf all unseren Kanälen ein top- modernes Einkaufserlebnis bieten können“, erklärt Claudia Oszwald, Country Managerin von H&M Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Georgien sowie Bosnien und Herzegowina.

„Klarna und H&M stehen für die kontinuierliche Weiterentwicklung intelligenter, einfacher und ansprechender Einkaufserlebnisse. Wir bei Klarna freuen uns sehr, nun den Klarna Rechnungskauf für H&M Members in Österreich einzuführen und damit den KundInnen sowohl im Store mithilfe der H&M-App und online ein einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten“, sagt Ro- bert Bueninck, Klarna General Manager DACH.

Für 2019 planen H&M und Klarna die Einführung der neuen Zahlungslösung in insgesamt 8 Märkten und 2020 sollen weitere Märkte hinzukommen. Im Rahmen ihrer Partnerschaft wer- den H&M und Klarna ihre Zahlungslösungen laufend weiterentwickeln, um das Einkaufen bei H&M sowohl in den physischen Stores als auch online noch flexibler, komfortabler und einfacher zu gestalten.
*Hello H&M Member ist das Loyalitätsprogramm von H&M

Ansprechpartnerin H&M:
Kerstin Siller
Press & Communication Österreich
kerstin.siller@hm.com

Ansprechpartner Klarna:
David Zahn
Communications DACH
david.zahn@klarna.com

Über H&M

H & M Hennes & Mauritz AB (H&M) wurde 1947 in Schweden gegründet und ist an der Nasdaq Stockholm notiert. Das Unternehmenskonzept lautet Mode und Qualität zum besten Preis auf nachhaltige Weise. Zusätzlich zu H&M gehören zum Konzern die Marken COS, Monki, Week- day, & Other Stories, H&M Home, ARKET und Afound. Die H&M Group hat 50 Online-Märkte sowie mehr als 4.900 Stores in 73 Märkten, einschließlich Franchisemärkten. Im Jahr 2018 belief sich der Umsatz auf 210 Mrd. SEK und die Anzahl der Beschäftigten auf mehr als 177.000. Weitere Informationen finden Sie unter hmgroup.com.

Über Klarna

Klarna ist einer der weltweit führenden Zahlungsanbieter und eine lizenzierte Bank, die das Bezahlerlebnis für Käufer und Händler grundlegend verändert. Das Unternehmen, das 2005 in Schweden gegründet wurde, ermöglicht Online Shoppern schnell, einfach und sicher offene Zahlungen sofort, später oder in Raten zu begleichen. Klarna arbeitet mit über 170.000 Händ- lern wie Asos, Spotify, MediaMarkt, Adidas oder Deutsche Bahn zusammen und beschäftigt aktuell über 2.500 Mitarbeiter in 17 Ländern. Im Jahr 2014 übernahm Klarna die Sofort GmbH; im Jahr 2017 erfolgte dann die Akquisition der Billpay GmbH. Zu den Investoren des Unter- nehmens gehören u.a. Sequoia Capital, Bestseller Group, Atomico, VISA und Permira. Weitere Informationen finden Sie unter www.klarna.de.

Klarna Logo
Presse

Klarna

Presse