DACH
Apr 28, 20203 Minute/n Lesedauer

Klarna, ASOS und das Rote Kreuz machen eine gemeinsame Sache im Kampf gegen Covid-19

von Klarna Press

Berlin, 28. April 2020 – Klarna, einer der weltweit führenden globalen Zahlungs- und Shopping-Anbieter, unterstützt das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) beim Kampf gegen Covid-19. Für jede Transaktion, die am 29. April 2020 bei ASOS über Klarna getätigt wird, spendet Klarna 1 €, 1 £ oder 1 $.

Im Zuge der Spendenaktion hat Klarna den sogenannten “Giveback Day” initiiert, der es Klarna- und ASOS Kunden in Deutschland, Österreich, Finnland, Norwegen, UK, USA und Schweden ermöglicht, sich am Kampf gegen Covid-19 zu beteiligen. Mit dem Erlös des internationalen “Giveback Day” wird vor allem den Menschen in Krisengebieten geholfen, die besonders stark von der Pandemie und ihren Folgen betroffen sind. Das IKRK setzt sich hier etwa für den Ausbau sanitärer Einrichtungen und Krankenhäuser sowie der Gewährleistung des Zugangs zu sauberem Trinkwasser ein.

Robert Bueninck, Geschäftsführer bei Klarna in DACH sagt: “Dies sind herausfordernde Zeiten für uns alle. Gerade deshalb macht es uns sehr stolz, gemeinsam mit unseren Freunden von ASOS den “Giveback Day” zu initiieren und die Vorhaben des Roten Kreuzes zu unterstützen. Das IKRK leistet wesentliche Arbeit, um den Schutz vieler zu verbessern und dadurch die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen. Wir haben unsere Zusage an das IKRK nicht gedeckelt, und so werden wir für jede einzelne Klarna-Transaktion, die am 29. April 2020 bei ASOS getätigt wird, 1 £, 1 $ oder 1 € spenden. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Kunden weltweit einen kleinen Beitrag im internationalen Kampf gegen das Virus zu leisten.”

Eve Williams, Brand Experience Director bei ASOS, fügt hinzu: “Bei ASOS möchten wir unsere Wertschätzung zeigen für die wichtigen Organisationen, die in dieser beunruhigenden Zeit helfen. Wir freuen uns, dass wir unsere “ASOS-Supports” Kampagne auf diese Initiative mit Klarna und zur Unterstützung des IKRK ausweiten können”.

Über Klarna

Klarna ist einer der weltweit führenden Zahlungsanbieter und eine lizenzierte Bank, die das Bezahlerlebnis für Käufer und Händler grundlegend verändert. Das Unternehmen, das 2005 in Schweden gegründet wurde, ermöglicht Verbrauchern schnell, einfach und sicher offene Zahlungen sofort, später oder in Raten zu begleichen. Klarna arbeitet mit über 205.000 Händlern wie H&M, Spotify, MediaMarkt, Expedia, Nike oder Deutsche Bahn zusammen und beschäftigt aktuell über 2.700 Mitarbeiter in 17 Ländern. Im Jahr 2014 übernahm Klarna die Sofort GmbH; im Jahr 2017 erfolgte dann die Akquisition der Billpay GmbH. Aktuell ist Klarna mit einer Unternehmensbewertung von 5 Milliarden Euro das am höchsten nicht börsennotierte FinTech in Europa. Zu den Investoren des Unternehmens gehören u.a. Sequoia Capital, Bestseller Group, Atomico, VISA und Permira. Weitere Informationen finden Sie unter www.klarna.de.

Über ASOS

ASOS ist ein Online-Händler für modebegeisterte Tweens auf der ganzen Welt, mit dem Ziel, seinen Kunden das Selbstvertrauen zu geben, genau der Mensch zu sein, der sie sein möchten. Über seine Internetauftritte mit einer marktführenden App und der sowohl für mobile Geräte als auch Desktops optimierten Homepage, die in zehn Sprachen und in über 200 Märkten verfügbar sind, können Kunden von ASOS über 85.000 kuratierte Produkte von 850 der besten globalen und lokalen Marken von Drittanbietern ebenso erwerben wie den perfekten Mix der stylischen Inhouse-Labels. ASOS bedient seine 21,7 Millionen aktiven Kunden von Fulfillment-Zentren im Vereinigten Königreich, den USA und Europa aus und liefert ASOS Pakete in fast alle Länder der Welt.”

Über das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK)

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) ist eine unabhängige humanitäre Organisation, die direkt auf die COVID-19-Pandemie reagiert. Sie hilft hier vor allem den Menschen in Krisengebieten, die besonders stark von der Pandemie betroffen sind. Mit seiner Arbeit treibt das IKRK den Ausbau von Krankenhäusern sowie sanitärer Einrichtungen zur Eindämmung der Ausbreitung der Krankheit und die Sicherung des Zugangs zu sauberem Trinkwasser voran.

Ansprechpartner
Giulia Ricci
Communications DACH
giulia.ricci@klarna.com

Als Nächstes

AT
AT: Geld sparen zu Schulbeginn – mit dem Klarna Gewinnspiel
Aug 22, 20181 Minute/n Lesedauer
Profile picture of Klarna Press

von Klarna Press

DACH
Eine Nachricht an die Klarna Community von Sebastian.
Mar 19, 20201 Minute/n Lesedauer
Profile picture of Klarna Press

von Klarna Press