Einloggen

“Komm mal Klarna”

München Oktober 9, 2019

Schwedischer Zahlungsanbieter adressiert erneut Alltagsprobleme 

München, 9.10.2019 – Klarna, einer der weltweit führenden Zahlungsanbieter, ist mit einer neuen Kampagne am Start. Die zweite Runde von “Komm mal Klarna” ist seit dem 1. Oktober 2019 in Deutschland und Österreich zu sehen und wird auch digital ausgespielt. Im Zentrum der Kampagne stehen erneut Alltagsprobleme und die inneren Konflikte, mit denen die junge Generation zwischen 20 und 40 Jahren im Alltag zu kämpfen hat. Die Botschaft: Klarna kann zwar nicht alle Probleme lösen, verspricht aber “Smoooth Payments in einer Welt voller Struggles”.

Wie bereits bei der letzten Kampagne im Sommer 2019, setzt Klarna auch jetzt wieder auf ausdrucksstarke Headlines, die via OOH-Platzierungen die Zielgruppe lokal in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, München und Wien ansprechen sollen.

Beispiele sind:

  • Wiesnkoks, aber Nase voll? (Zum Oktoberfest in München)
  • Im Herzen Individualist, aber im Schrank nur Schwarz? (Berlin)
  • Fischermütze, aber kalte Ohren? (Hamburg)
  • Morgens veganer Lachs, aber abends grelle Forelle? (Wien)
  • Düsseldorf im Herzen, aber Köln zum Karneval? (Düsseldorf)

“Mit der aktuellen Komm mal Klarna-Kampagne zeigen wir allgemein gesellschaftliche und relevante Alltagsprobleme und Konflikte auf. Auch wenn Klarna nicht alle Probleme lösen kann, so können wir zumindest für eine bessere Einkaufserfahrung sorgen. Getreu unserem Credo: Smoooth Payments in einer Welt voller Struggles.” sagt Sibyll Brüggemann, Head of Marketing DACH bei Klarna.

Ab November werden Lösungsvorschläge für die unterschiedlichen Struggles in den Mittelpunkt der Kampagne gestellt. Klarna verfolgt mit der neuen OOH -und Digitalkampagne das übergeordnete Ziel, Aufmerksamkeit für seine Produkte zu schaffen: Reibungslose Bezahlmethoden, die sich in der Klarna-App bündeln und das Leben der Zielgruppe dadurch “smoooth” gestalten.

Die Kampagne schließt an ein ereignisreiches Jahr für Klarna an. Als finales Highlight der ersten Runde von “Komm mal Klarna” lud der schwedische Zahlungsanbieter die Besucher des MELT-Festivals in die “Smoooth Zone” ein. Anhand einer Vorab-Umfrage identifizierte Klarna zuvor die größten Festival-Struggles der jungen Leute und löste sie vor Ort durch eine Festival-Lounge inkl. Bällebad mit perfektem Blick auf die Hauptbühne und einen “menschgewordenen” Automaten, der Sonnensprays, Einweg-Kameras, Bucket Heads uvm. an die jungen Leute umsonst verteilte.

Für Aufsehen sorgte der Zahlungsanbieter Anfang des Jahres, als sich Rap-Legende Snoop Dogg in einer globalen Kampagne in Smoooth Dogg verwandelte und als neuer Anteilseigner des Unternehmens in Erscheinung trat. Im August dieses Jahres folgte dann ein weiterer Meilenstein: Durch eine Finanzierungsrunde in Höhe von 460 Millionen US-Dollar stieg Klarna zum wertvollsten FinTech Europas auf.

Die neue Komm mal Klarna-Kampagne hat Klarna gemeinsam mit der Berliner Digitalagentur RCKT umgesetzt, die seit 2018 ihre Lead-Agentur im DACH Markt ist.


Über Klarna

Klarna ist einer der weltweit führenden Zahlungsanbieter und eine lizenzierte Bank, die das Bezahlerlebnis für Käufer und Händler grundlegend verändert. Das Unternehmen, das 2005 in Schweden gegründet wurde, ermöglicht Online Shoppern schnell, einfach und sicher offene Zahlungen sofort, später oder in Raten zu begleichen. Klarna arbeitet mit über 170.000 Händlern wie Asos, Spotify, MediaMarkt, Adidas oder Deutsche Bahn zusammen und beschäftigt aktuell über 2.500 Mitarbeiter in 17 Ländern. Im Jahr 2014 übernahm Klarna die Sofort GmbH; im Jahr 2017 erfolgte dann die Akquisition der Billpay GmbH. Zu den Investoren des Unternehmens gehören u.a. Sequoia Capital, Bestseller Group, Atomico, VISA und Permira. Weitere Informationen finden Sie unter www.klarna.de.

 

Über RCKT

RCKT begleitet Unternehmen und Marken in das digitale Zeitalter. Mit einem Team bestehend aus rund 60 Mitarbeitern und einem Netzwerk aus über 200 Experten widmet sich RCKT der strategischen Beratung und kreativen Umsetzung von Digitalprojekten. Zum Kundenstamm gehören neben etablierten DAX-Unternehmen und digitalen Marktführern, auch mittelständische Unternehmen und aufstrebende Startups. RCKT wurde 2015 zusammen mit der Rocket Internet SE gegründet und wird vom Gründer-Team Nils Seger, Lisa Teicher und Karolin Hewelt geleitet. 2018 wurde RCKT vom PR Report als Kommunikationsberatung des Jahres ausgezeichnet.

Mehr Informationen zu RCKT finden Sie unter: www.rckt.com

 

Ansprechpartner Klarna
David Zahn
david.zahn@klarna.com
Klarna GmbH
Zinnowitzer Str. 1
10115 Berlin
klarna.com

Klarna Logo
Presse

Klarna

Presse