Einloggen

Snoop Dogg wird smoooth in neuer Klarna-Kampagne

München Januar 17, 2019

17. Januar 2019 – Klarna, einer der führenden europäischen Zahlungsanbieter und eine lizenzierte Bank, startet eine Partnerschaft mit dem Rapper und der Popkultur-Ikone Snoop Dogg. Gemeinsam wollen sie „Smoooth“, die kommunikative Leitidee des Unternehmens, auf die nächste Stufe heben. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Snoop Dogg unter dem Namen Smoooth Dogg das Gesicht der Kampagne „Get Smoooth“ sein, die europaweit mit einer Reihe „majestätischer” Filme gelauncht wird. Zudem beteiligt sich Snoop Dogg als Gesellschafter mit einem Minderheitsanteil an Klarna.

Als kommunikative Leitidee verkörpert „Smoooth“ sowohl die Strategie als auch das Versprechen von Klarna in einem einzigen Wort: das Bezahlerlebnis so einfach wie möglich zu gestalten. Um diesen Grundsatz zu verdeutlichen, hat Klarna für die Kampagne „Get Smoooth“ drei neue Werbespots produziert, die Snoop Dogg auf seinem Weg begleiten, noch „smoother“ zu werden.

„Get Smoooth“ bezieht sich auf die Tatsache, dass – egal ob für Verbraucher, Händler oder berühmte Persönlichkeiten, die so smooth sind wie Snoop Dogg – Klarna-Produkte das tägliche Leben deutlich reibungsloser und stressfreier machen. Kurz gesagt: Von smooth zu smoooth.

Snoop Dogg, der die Anteile eines bestehenden Gesellschafters übernimmt, bestätigte die Partnerschaft in den sozialen Medien und fügt hinzu: „Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, mein Anlageportfolio im Technologiebereich auf Europa auszuweiten. Zu sehen, wie Klarna agiert und den Status quo herausfordert, zeigt mir, dass wir einfach perfekt zueinander passen. Die Krönung zu Smoooth Dogg war dabei nur der Anfang. Wir haben noch jede Menge mehr auf Lager.“

Im ersten Film bereitet sich Calvin Broadus, besser bekannt als Snoop Dogg, auf seine Verwandlung zu Smoooth Dogg vor, wobei er von zwei Afghanischen Windhunden mit gold glänzendem Fell begleitet wird. Die Krönung findet vor einem komplett in pinkfarbenen Seidenroben gekleideten Publikum statt. Neben dem berühmten YouTuber Jay Versace nimmt auch Snoops Vater, Vernell Varnado (auch bekannt als „Papa Snoop“), an der Zeremonie teil.

Der zweite Film beginnt mit einer Nahaufnahme von Smoooth Doggs Gesicht mit geschlossenen Augen. Als die Kamera zurückfährt, füllt ein extravagantes, luxuriöses Schlafzimmer den Bildschirm. Noch immer in Gesellschaft seiner gold schimmernden Hunde, liegt Smoooth Dogg auf einem gigantischen, mit Seide bezogenen Bett. Er öffnet die Augen und sagt: „Zu wissen, dass ich das alles später zahlen kann, macht mich super relaxed.“ Auch diese Aussage bezieht sich auf eine von Klarnas Zahlungsmethoden, der Rechnung, die es dem Kunden ermöglicht, erst zu einem späteren Zeitpunkt zu bezahlen.

„Es ist unsere Mission, Online-Zahlungen so einfach, sicher und natürlich so smoooth wie nur möglich zu gestalten. Snoop ist nicht nur eine Rap-Legende, sondern auch ein erfolgreicher Geschäftsmann mit einem wirklichen Interesse an Technologien, dem Einzelhandel und E-Commerce. Er hat ein gutes Verständnis für das Verhalten von Verbrauchern und ist in Sachen Branding und Marketing einzigartig“, so Sebastian Siemiatkowski, Gründer und CEO von Klarna. „Mit der Person, die smoooth am besten verkörpert, zusammenzuarbeiten, öffnet Klarna neue Türen und unterstützt unser weiteres Wachstum und unsere Entwicklung als Unternehmen.“

Ein weiterer 20-Sekunden-Spot zeigt, wie Smoooth Dogg vor seinen Hunden goldene Erdnussbutter auf einer dampfend heißen und extrem langen Scheibe Toastbrot verteilt, während die beiden geduldig auf ihre Belohnung warten. Smoooth Dogg wendet sich der Kamera zu und sagt: „Erdnussbutter mit Gold? Das teilt man doch gerne in Häppchen auf.“ Diese Aussage bezieht sich auf den Ratenkauf von Klarna, bei dem Kunden Zahlungen häppchenweise aufteilen können.

Im Anschluss an die Kampagne „Get Smoooth“ werden Snoop Dogg und Klarna kurzfristig den nächsten Schritt ihrer Partnerschaft bekannt geben und eine Reihe einzigartiger Produkte vorstellen, die es jedem ermöglichen, „smoooth“ zu werden.

Die Werbespots mit Snoop Dogg als Smoooth Dogg sind unter den folgenden Links zu finden:

Die Krönung

Seidiges Bett

Das längste Toastbrot

 

Bildmaterial zur Pressemitteilung können Sie hier kostenfrei herunterladen.

 

Über Klarna

Klarna (www.klarna.com/de/) ist einer der führenden Zahlungsanbieter in Europa und eine lizenzierte Bank, die das Bezahlerlebnis für Käufer und Händler revolutioniert. Gegründet 2005 in Stockholm, Schweden, stellt Klarna Online-Shoppern verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung: „Sofort bezahlen“ per Sofortüberweisung und Lastschrift, „Später bezahlen“ per Rechnung und „In Raten bezahlen“ durch einen Ratenkauf. Dabei bietet Klarna ein sicheres und einfaches Checkout- und damit auch Einkaufserlebnis getreu dem Motto „Smoooth Payments“. Im Jahr 2014 hat sich Klarna mit der Sofort GmbH zusammengeschlossen und die Klarna Group gegründet. 2017 konnte der direkte deutsche Wettbewerber BillPay akquiriert werden. Klarna arbeitet mit rund 100.000 Händlern in Europa und Nordamerika zusammen. Darunter sind zahlreiche bekannte Marken und Shops wie asos, Babywalz, die Deutsche Bahn, Flaconi, Mediamarkt und Spotify. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 2.000 Mitarbeiter in 14 Ländern für die Gruppe.

 

Über Snoop Dogg

Calvin Broadus, besser bekannt als Snoop Dogg, ist ein amerikanischer Rapper, Musikproduzent, Prominenter und Schauspieler. Seine Musikkarriere begann 1992, als er von Rapper-Kollege und Produzent Dr. Dre entdeckt wurde. Seitdem hat er weltweit über 37 Millionen Alben verkauft.

 

Ansprechpartner Klarna

Sibyll Brüggemann
Director Marketing & Communications DACH
presse@klarna.com
Klarna GmbH
Theresienhöhe 12
80339 München
klarna.com

Klarna Pressestelle

c/o JP | KOM
+49 69 921019-48
klarna@jp-kom.de

Klarna Logo
Press

Klarna

Press