Apr 19, 2022

Klarna verdoppelt Spenden der Nutzer*innen während der Earth Week

  • Klarna ermöglicht durch die ‘Give One’ Initiative Spenden an Organisationen, die sich für die Bewahrung des Planeten einsetzen und verdoppelt alle Spenden, die während der Earth Week über die Klarna App getätigt werden. 
  • Klarna verbessert den In-App-Tracker für CO2-Emissionen, der Verbraucher*innen nun eine Aufschlüsselung der Emissionen, die ein gekauftes Produkt entlang des Lebenszyklus verursacht, zeigt.
  • Earth Day Edit - Klarna kreiert Kollektionen, in denen Marken vorgestellt werden, die zum Klimaschutz beitragen und nimmt über 100 Marken mit Good on You-Bewertung in die Conscious Collections auf. 

Berlin, 19. April 2022 - Klarna, ein weltweit führender Bank-, Zahlungs- und Shoppingservice, der Verbraucher*innen hilft, Zeit und Geld zu sparen, informiert zu sein und die Kontrolle zu behalten, kündigte heute eine Reihe von Initiativen an, die die Bewahrung unseres Planeten unterstützen sollen. Während der diesjährigen Earth Week verpflichtet sich Klarna, alle durch Verbraucher*innen geleistete Spenden zu verdoppeln, die für die Initiativen zum Schutz des Planeten aufgebracht werden. Darüber hinaus verbessert Klarna seinen CO2-Emissionstracker, um Verbraucher*innen einen noch detaillierteren Einblick in ihren ökologischen Fußabdruck zu geben. Darüberhinaus erweitert Klarna seine Conscious Collections in der Klarna App, um allen Verbraucher*innen ein größeres Bewusstsein für umweltfreundliche und ethisch vertretbare Kleidung zu vermitteln.

Verdoppelung von Spenden für Planet Health Initiativen

Seit dem Start von Give One, der Klarna-eigenen Initiative zum Schutz des Planeten, hat das Unternehmen 9 Millionen Dollar an lokal verwurzelte Organisationen zur Bewahrung der Natur und zur Bekämpfung des Klimawandels vergeben. Die Mittel wurden an 9 Organisationen verteilt, um deren Arbeit zu fördern. Dazu gehören Buglife aus Großbritannien, eine gemeinnützige Organisation, die gegen das Aussterben von bestäubenden Insekten wie Bienen und Schmetterlingen kämpft, und Accion Andina, eine groß angelegte Initiative zum Schutz und zur Wiederherstellung von einer Million Hektar Wald in den Anden.

Bei der Auswahl der Organisationen hat sich Klarna zusammen mit Milkywire an dem Rahmenwerk ‘Give One’ orientiert, das Initiativen bevorzugt, die dem Klima, der Artenvielfalt und lokalen Communities zugutekommen. Während der Earth Week können alle Kund*innen von Klarna über die Klarna App für vier Organisationen spenden, die sich für die Gesundheit der Erde einsetzen - für Wildtiere, Ozeane, unseren Planeten und Wälder. 

Verbraucher*innen befähigen, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen

Klarna führt weltweit Verbesserungen an seinem beliebten CO2-Emissionstracker ein. Der Tracker zeigt nicht nur den geschätzten CO2-Fußabdruck jedes Kaufs in der Klarna App an, sondern bietet Verbraucher*innen, die Mode-Artikel kaufen, jetzt auch eine umfassende Aufschlüsselung der Emissionen, die während des Produktlebenszyklus freigesetzt werden, und gibt Tipps, wie Verbraucher*innen die gekauften Produkte nachhaltiger nutzen und recyceln können. 

Der CO2-Emissionstracker bietet den Verbraucher*innen außerdem die Möglichkeit, für den Climate Transformation Fund von Klarna und Milkywire zu spenden, der sich auf die Unterstützung wirkungsvoller Lösungen zur Eindämmung des Klimawandels konzentriert. Alle Spenden an den Climate Transformation Fund werden von Klarna während der Earth Week verdoppelt. Zu den Innovatoren, die Mittel erhalten, gehört Heirloom, die eine neuartige Technologie zur direkten Trennung von CO₂ aus der Umgebungsluft unter Verwendung gewöhnlicher Mineralien entwickeln, sodass es unterirdisch gespeichert werden kann. Ebenso wie Husk, die Biokohle herstellen – eine Form von Holzkohle, die aus Reishülsen gewonnen wird und von Biobäuerinnen und Bauern als Dünger verwendet wird, um die Bodengesundheit wiederherzustellen und die Erträge zu steigern. 

Als weitere Initiative wird Klarna eine neue Conscious Collection unter den Namen ‘The Earth Day Edit’ herausbringen, die auf der kürzlich gestarteten Partnerschaft mit Good On You, der weltweit führenden Plattform zur Nachhaltigkeitsbewertung für Modemarken, aufbaut. Die speziell für die Earth Week zusammengestellte Kollektion enthält Produkte von Marken, die sich durch einen besonders sparsamen Umgang mit Ressourcen und Abfällen auszeichnen sowie durch Maßnahmen zur Verringerung des Energieverbrauchs und der Kohlenstoffemissionen, der Auswirkungen auf das Wasser, der Verschmutzung durch Mikrofasern und der Verwendung und Entsorgung von Chemikalien.

David Sandström, Chief Marketing Officer bei Klarna: "Unsere Vision ist es, Verbraucher*innen zu befähigen, bei jedem Einkauf den Einfluss ihres Geldbeutels zu nutzen, um so nachhaltige Veränderungen zu bewirken. Mit Hilfe unseres verbesserten CO2-Emissionstrackers können unsere Kund*innen nun detaillierte Einblicke in die Umweltauswirkungen ihrer Einkäufe gewinnen. In Kombination mit unserer Spendenfunktion und den Conscious Collections freuen wir uns, ihnen leistungsstarke Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie auf der Grundlage dieses Wissens handeln und ihre Kaufentscheidungen treffen können.”

Klarna setzt sein globales Wachstum fort und ist nun in 45 Märkten vertreten, erreicht über 147 Millionen Verbraucher*innen und arbeitet mit mehr als 400.000 Handelspartnern auf der ganzen Welt zusammen. Diese Dimensionen ermöglichen es dem Unternehmen, einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft zu leisten und positive Veränderungen in der Gesellschaft anzustoßen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: 

press@klarna.com

Press Kit

Spenden während der Earth Week

Klarna verdoppelt während der Earth Week vom 18. bis 24. April 2022 die Spenden der Verbraucher*innen für das Projektportfolio von Give One und den Climate Transformation Fund über die Plattform Milkywire.

Über Klarna

Seit 2005 hat es sich Klarna zur Aufgabe gemacht, den Bankensektor zu revolutionieren. Mit über 147 Millionen aktiven Nutzer*innen weltweit und 2 Millionen Transaktionen pro Tag reagiert Klarna auf die sich ändernden Anforderungen der Verbraucher*innen und hilft ihnen, Zeit und Geld zu sparen, während diese ihre Finanzen besser verwalten und fundiertere Kaufentscheidungen treffen können. Mehr als 400.000 globale Händler, darunter H&M, Saks, Sephora, Macys, IKEA, Expedia Group und Nike, setzen auf die innovativen Bezahl- und Shopping-Lösungen von Klarna, um ihren Kundinnen im Geschäft und online ein reibungsloses Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen ist Klarna in 45 Märkten aktiv und gehört mit einer Bewertung von 45,6 Milliarden Dollar zu den am höchsten bewerteten privaten Fintechs weltweit. Für weitere Informationen besuchen Sie klarna.com/de.

Klarna ist das erste Fintech-Unternehmen, das sich dem Climate Pledge und der Race-to-Zero-Kampagne angeschlossen hat, und leistet jährlich finanzielle Beiträge zu hochwirksamen Klimaprojekten, darunter für den Kohlenstoffabbau, Wiederaufforstung und Waldschutz sowie Projekte zur Emissionsreduzierung.