Wenn du mit unserem System eine Sofort Überweisung durchführst, werden folgende personenbezogene Informationen gespeichert:

– Name
– Kontonummer
– BLZ
– Betreff
– Betrag
– Datum

Diese Informationen erhält der Händler auch in der Zahlungsbestätigung. Diese Informationen kann der Händler grundsätzlich auch seinem Kontoauszug entnehmen. Weitere personenbezogene Daten werden nicht gespeichert, es werden keine weiteren personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben, und es erfolgen auch keine Bonitätsprüfungen auf Grund historischer Zahlungsdaten.

Was im Einzelnen durch die Software automatisiert geprüft wird, können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen:
https://www.sofort.com/payment/wizard/getCmsContent/data_protection/DE/0/de

Den Hinweisen können Sie auch entnehmen, dass nur das von Ihnen für die Überweisung gewählte Konto in die Prüfung einbezogen wird.

Zu Abrechnungszwecken gegenüber dem Händler und zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern wir Name, Kontonummer, Bankleitzahl, Betreff, Datum und Überweisungsbetrag innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.
Grundlage hierfür ist § 28 Abs. 1. Satz 1 Nr. 1. BDSG.

Unser System Sofort Überweisung ist auf Datensparsamkeit ausgelegt, d.h. mit Sofort Überweisung können Sie ohne Registrierung, ohne Eröffnung eines „Accounts“ einfach und sicher mit Ihrem Online-Banking- Konto bezahlen.