Nov 3, 2021

Next Generation Shopping: Klarna wird zur einzigen App, die Kund*innen brauchen

  • Die Klarna App ermöglicht es ab sofort Klarna Kund*innen, alle Online-Einkäufe an einem Ort zu erledigen: überall online einkaufen, Angebote und Benachrichtigungen über Preissenkungen erhalten, Zahlungen verwalten und Sendungen verfolgen. Die Möglichkeit Treuekarten zu sammeln, zusätzliche Features zum Geld sparen, Live Shopping Events und weitere Add-ons von Drittanbietern werden in Kürze folgen.
  • Kund*innen können durch die Klarna App bequem in jedem Online Store mit Klarnas einzigartiger, zinsloser sogenannter “Einmalkarte” einkaufen und später zahlen
  • Die Shopping App bleibt mit 18 Millionen monatlichen Nutzer*innen ein Wachstumsmotor für Händler

New York, 03. November 2021 -  Klarna, einer der weltweit führenden Zahlungs- und Shoppingdienstleister, hat heute in allen Märkten den Relaunch der Klarna App hin zu einer All-in-one-App bekanntgegeben. Durch das stetige Aufkommen immer neuer Apps  stehen Konsument*innen heutzutage einer überladenen und verwirrenden Auswahl an E-commerce Apps gegenüber - was für viele frustrierend und zeitintensiv ist. Klarna löst dieses Problem, indem es die einzige App auf den Markt bringt, die Verbraucher*innen zum Shopping benötigen. Die App ermöglicht es Konsument*innen, jeden Online-Shop zu besuchen und dabei von exklusiven Deals und personalisierten Angeboten zu profitieren, Artikel zu speichern, Meldungen über Preissenkungen zu erhalten, Sendungsverfolgungen einzusehen, Zahlungen und Retouren zu verwalten und vieles mehr. Mit dem kostenlosen Shopping Feature können Konsument*innen jetzt alle Zahlungsmethoden von Klarna in jedem Online-Shop anwenden, unabhängig davon, ob es sich um einen Partner-Shop handelt oder nicht.  Die neue Klarna App verändert das End-to-End Shopping Erlebnis grundlegend, weil sie den Nutzer*innen die Kontrolle über ihre Einkäufe und Bedürfnisse zurückgibt. 

Die Nutzung von Mobile Commerce verzeichnet nach wie vor enorme Wachstumsraten. Die Downloadzahlen von Einzelhandel-Apps sind in den letzten zwei Jahren um 36% gestiegen. Gleichzeitig stieg auch die Zahl der In-App Einkäufe um 54%. Während durch den Boom des E-Commerce Online-Shopping unkomplizierter und leichter zugänglich geworden ist, hat es ebenso zu Problemen bei der User Experience geführt. Konsument*innen erwarten beim Online-Shopping ein reibungsloses, integriertes Erlebnis, das ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt und ihnen Zeit und Geld spart. Eine kürzlich von Klarna durchgeführte Umfrage ergab, dass 70%1 der Konsument*innen eine einzige, universelle Shopping App bevorzugen würden, wenn damit verschiedene Dinge erledigt werden könnten, anstatt zwischen mehreren Apps wechseln zu müssen. Für über 68% der Befragten waren Einfachheit sowie Zeitersparnis die wichtigsten Faktoren beim Einkauf. Die neue Klarna Shopping App geht auf diese Bedürfnisse ein, in dem sie den Konsument*innen alles was sie brauchen zur Verfügung stellt und damit das Wechseln zwischen verschiedenen Apps überflüssig macht.

Sebastian Siemiatkowski, CEO Klarna:Die Menschen suchen heute nach einfachen Lösungen, die während des Online-Einkaufs ihre spezifischen Bedürfnisse an einem Ort erfüllen und gleichzeitig eine Reihe von Möglichkeiten bereitstellen. Wenn dafür zwischen mehreren Apps gewechselt werden muss, ist das für uns als Konsument*innen immer frustrierend. Heute verkünden wir daher einen wichtigen Meilenstein auf unserem Weg, Menschen dabei zu helfen, Zeit und Geld zu sparen und ihnen gleichzeitig mehr Kontrolle über ihre Finanzen zu geben. Mit der Einführung unserer neuen App wird Klarna zu einem End-to-End Shopping Service, der viele Bedürfnisse auf einmal erfüllt - von der Inspiration und Entdeckung bis hin zur nahtlosen Kauferfahrung. Inzwischen haben wir transparente und flexible Bezahlung an jedem Ort möglich gemacht, weil wir daran glauben, dass niemand Kreditkartengebühren oder hohe Zinsraten bezahlen sollte.” 

Klarnas neue App bietet einen Shopping-Browser mit einer breiten Auswahl an Lösungen und Funktionen, die Online-Einkäufe einfacher und angenehmer gestalten:

  • Einkaufen in allen Online-Shops mit dem In-App Shopping Browser
  • Klarnas neue Shopping-Funktion ermöglicht den Nutzer*innen eine zinslose und flexible Bezahlung im gesamten Online-Handel, egal ob Partnerhändler oder nicht. Unterstützt wird dies durch die virtuellen Einmalkarten, die in jedem Online-Shop genutzt werden können.  
  • Kuratierter Content, der auf den Interessen der Konsument*innen und ihren favorisierten Shops basiert
  • Freischaltung von exklusiven Deals und Benachrichtigungen über Preissenkungen 
  • Sendungsverfolgung aller Produkte, ob mit oder ohne Klarna gekauft
  • Ausgabenübersicht und monatliche Budgetierung
  • 1-Klick-Bezahlung, Problemmeldungen und Retouren

Weitere Features werden bald verfügbar sein, um die Lücke zwischen Shopping und Bezahlung noch weiter zu schließen. Dazu zählen ein Wallet für Treuekarten, zusätzliche Tools zum Geld sparen, Features wie Live Shopping Events und Produktdaten, die Preisverlauf, Bewertungen und Verfügbarkeit sichtbar machen sowie vieles mehr. Klarna plant außerdem die Integration von Drittanbietern, um noch mehr Lösungen und Services für den bestmöglichen Shopping-Browser der Zukunft zu schaffen.

Die neue Klarna App steht zum Download für iOS und Android Mobilgeräte zur Verfügung. Sie ist verfügbar in:  USA, UK, Australien, Neuseeland, Deutschland, Österreich, Spanien, Niederlande, Belgien, Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Polen und Frankreich.

1) Die Umfrage wurde in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Dynata im Oktober 2021 durchgeführt. Befragt wurden 13.594 Verbraucher*innen in 13 Ländern: USA, Großbritannien, Australien, Belgien, Finnland, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Schweden, Deutschland, Österreich, Italien und Spanien.

Über Klarna

Klarna ist einer der weltweit führenden Zahlungs- und Shopping-Services und eine lizenzierte Bank, die das Einkaufserlebnis für Käufer*innen und Händler grundlegend verändert. Das Unternehmen, das 2005 in Schweden gegründet wurde, ermöglicht Verbraucher*innen schnell, einfach und sicher offene Zahlungen sofort, später oder in Raten zu begleichen. Klarna arbeitet mit über 250.000 Händlern wie H&M, Spotify, MediaMarkt, Expedia, Nike oder Deutsche Bahn zusammen und beschäftigt aktuell über 4.000 Mitarbeiter*innen in 17 Ländern. Im Jahr 2014 übernahm Klarna die Sofort GmbH; im Jahr 2017 erfolgte dann die Akquisition der Billpay GmbH. Klarna steht auf Platz fünf der CNBC-Disruptor 50-Liste für 2020 und ist mit einer Bewertung von 45,6 Milliarden US-Dollar eines der am höchsten bewerteten nicht börsennotierten FinTechs in in der Welt. Zu den Investoren des Unternehmens gehören u.a. Silver Lake, Sequoia Capital, Bestseller Group, Atomico, VISA, Ant Group und Permira. Weitere Informationen finden Sie unter www.klarna.de

Ansprechpartner Klarna
press@klarna.com