Brauchen Sie ein Auftragsverarbeitungsvereinbarung (AVV) wegen Klarnas Prefillangebot?

Nein! Auch wenn die Daten der Endkunden durch eine von Klarna angebotene Prefillfunktion in dem Checkout erhoben werden stammen Sie dennoch vom Kunden. Diese Prefillfunktion wird größtenteils von Cookies auf dem Gerät des Endkunden ermöglicht. Bezüglich des Checkoutprozesses macht es keinen Unterschied, ob die Daten von dem Cookie oder von dem Kunden persönlich eingetragen wird.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, diese Antwort war hilfreich.
Nein, ich brauche weiterhin Hilfe.