Die Lieferung verzögert sich, aber wir haben die Rechnung schon aktiviert. Was tun wir, damit der Kunde keine Mahnungen erhält?

Wenn die Ware innerhalb von drei Werktagen versandt wird, melden Sie sich bei Klarna Online an und verschieben Sie das Fälligkeitsdatum um die entsprechende Anzahl von Tagen. Falls Sie nicht innerhalb von drei Werktagen liefern können, entfernen Sie die Bestellung und legen Sie eine neue Bestellung an, die bis zur Auslieferung unter Eingang gespeichert wird. Der Kunde sollte nicht verpflichtet werden, eine Rechnung zu bezahlen, bevor er die Ware erhalten hat.

War diese Antwort hilfreich?

Kontaktieren Sie uns

Wir können Ihnen bei all Ihren Fragen behilflich sein.

Haben Sie mit Klarna eingekauft? Besuchen Sie unseren Kundenservice.

Sie möchten anfangen, mit Klarna zu verkaufen? Starten Sie jetzt sofort!

Händler Support Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 - 17:00

Samstag bis Sonntag

Geschlossen

Feiertags

Geschlossen

Chatten Sie mit uns

Offline

Rufen Sie uns an
Schreiben Sie uns

Vertriebsabteilung

Händler Support