Was passiert, wenn ich keinen Umsatz habe?

Die Rückzahlungen basieren auf Ihrem Umsatz. Dies bedeutet, dass, sollten Sie für eine kurze Dauer keine Umsätze verzeichnen, an diesen umsatzfreien Tagen keine Rückzahlungen fällig sind. Sollten Sie jedoch für eine längere Zeit keine Umsätze haben oder sich die Zahl Ihrer Verkäufe erheblich verringern, besteht die Gefahr, dass Ihr Darlehen als Zahlungsausfall gilt und Sie den Restbetrag vollständig zurückzahlen müssen. Wenn Sie sich für die schnelle Rückzahlungsmethode entschieden haben, müssen Sie alle 30 Tage 1/9 des Darlehens zurückzahlen, bei der langsamen Variante muss alle 30 Tage 1/18 des Darlehens zurückbezahlt werden. Bei den meisten Händlern deckt das reguläre Volumen die Rückzahlungen jedoch sicher ab.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, diese Antwort war hilfreich.
Nein, ich brauche weiterhin Hilfe.