Oct 27, 20223 Minute/n Lesedauer

4 Gründe, warum du mit Klarna Pools sparen solltest.

Marshall Bellamy

von Marshall Bellamy

Wir wissen es alle – eigentlich sollten wir mehr sparen. Bestimmt hast du auch schon einige Sparmethoden ausprobiert. Vielleicht mit einem Sparschwein? Oder mit Geldscheinen in einem Umschlag oder ganz klassisch unter der Matratze?

Aber meistens bleiben wir nicht dran. Wir sind nicht mehr motiviert genug, setzen uns zu hohe Ziele oder vergessen es vielleicht auch einfach. Wie also können wir das Sparen zur Gewohnheit machen und auch langfristig dranbleiben?

Ganz einfach, mit Pools. Mit den neuen Unterkonten des Klarna Bankkontos kannst du neben deinem Hauptkonto Geld beiseitelegen und so deine Ersparnisse wachsen lassen.

Pools sind viel mehr als nur eine digitale Version des Sparschweins – sie helfen dir dabei, das Sparen zu einer realistischen und langfristigen Gewohnheit zu machen.

Hier sind 4 Gründe, warum du mit Pools sparen solltest.

Du legst dein Geld beiseite. Wortwörtlich.

Das Prinzip ist ganz einfach. Wenn du Geld von deinem Hauptkonto in dein Unterkonto verschiebst, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass du es aus Versehen ausgibst.

Dein Klarna Bankkonto beinhaltet 3 kostenlose Unterkonten – wir nennen sie Pools – welche neben deinem Hauptkonto existieren. So kannst du deine Finanzen einfacher organisieren und Geld sparen. Teile deinen Pools verschiedene Sparziele zu und schiebe dein Geld hin und her – und zwar in Echtzeit. So kannst du jederzeit auf deine Ersparnisse zugreifen, wenn du möchtest. Und bis dahin sind sie sicher in deinen Pools verstaut.

Automatisches Sparen = langfristiges Sparen.

Sparen ist gut. Dranbleiben ist besser.

Du kannst Rituals für deine Pools einrichten. Das sind automatische Überweisungen vom Hauptkonto in deine Pools – zum Beispiel wöchentliche Beträge. Entscheide selbst, wann, wie viel und wie regelmäßig du sparen möchtest. Du kannst außerdem die Aufrundungsregel aktivieren – damit wird dein Einkauf aufgerundet und die Differenz wird auf deinen Pool überwiesen.

So musst du nicht jede Woche oder jeden Monat daran denken, Geld beiseitezulegen. Es passiert einfach ganz automatisch.

Rituals haben noch mehr Vorteile: Das Sparen passiert im Hintergrund, du denkst also nicht daran. Da das Geld automatisch in den Pool überwiesen wird, siehst du es nicht – und denkst gar nicht erst daran, es auszugeben. Dann schaust du irgendwann in deinen Pool und merkst, wie viel du schon gespart hast. Ohne etwas zu machen.

Sparziele führen zum Erfolg.

Egal ob Auto, Urlaub oder Sparfonds: Ein konkretes Sparziel hilft dir dabei, dranzubleiben. Wenn du deinen Pools also Bilder und Namen gibst – wie etwa Urlaub oder Anzahlung – erreichst du deine Ziele schneller.

Außerdem haben Pools noch ein paar praktische Features, die dich beim Sparen unterstützen. Setze dir zum Beispiel einen Betrag als Sparziel. Wenn du ein ganz spezifisches Ziel vor Augen hast, kannst du bessere finanzielle Entscheidungen treffen. Denn dann weißt du, was du willst und was du dafür brauchst.

Und natürlich fühlt es sich einfach wunderbar an, wenn du das Ziel erreichst. Wir finden, sparen sollte sich immer gut anfühlen.

Man kann natürlich auch ohne ein Sparziel sparen. Das macht das Ganze aber abstrakter. Denn kein erreichbares Ziel vor Augen zu haben kann deine Motivation senken und dazu führen, dass du weniger sparst. Vielleicht greifst du dann auch öfter auf deine Ersparnisse zurück, weil sie ja nur daliegen und keinen Zweck haben. Deshalb solltest du dir ein Ziel setzen, das dem Sparen einen Sinn gibt.

Fang klein an.

Mit einem Klarna Bankkonto kannst du bis zu 3 kostenlose Pools eröffnen und schon ab 1 € sparen. Wieso das so ist?

Weil es beim Sparen nicht um die Höhe des Betrags geht. Es geht mehr um die Regelmäßigkeit und darum, dass es zur Gewohnheit wird. Wenn du klein anfängst und den Betrag nach und nach erhöhst, wird dir das Sparen viel leichter fallen.

Es ist ganz einfach, Geld auszugeben. Aber sparen kann genauso einfach sein. Egal, ob du für den Urlaub, für den Notfall oder für neue Schuhe sparst: Wenn du mit einem realistischen Betrag anfängst, ist es wahrscheinlicher, dass du dranbleibst und deine Ziele erreichst.

Fang an zu sparen

Sparen ist eigentlich ganz einfach. Wir machen’s dir sogar noch einfacher: Wir haben Features für Pools entwickelt, mit denen du dir Ziele setzen, Überweisungen automatisieren und Minimalbeträge festlegen kannst. So kannst du einfacher sparen und vor allem dranbleiben.

Als Nächstes

Nov 29, 20221 Minute/n Lesedauer
Nov 24, 20221 Minute/n Lesedauer