Vielen Dank für deine Geduld, wir erhalten derzeit eine erhöhte Anzahl von Kundenanfragen im Chat. Dies bedeutet, dass die Antwortzeit unserer Kundendienstmitarbeiter*innen etwas länger ausfallen kann als üblich. In der Zwischenzeit findest du nachstehend Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Zurzeit erhalten wir eine erhöhte Anzahl von Kundenanfragen per Telefon. Wir entschuldigen uns für die dadurch längere Wartezeit. Nachstehend findest du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Vielen Dank für dein Verständnis.

Warum wurde mein Kauf mit der Einmalkarte abgelehnt?

Die Entscheidung, ob eine Einmalkarte genehmigt wird oder nicht, basiert auf einem automatischen Entscheidungsverfahren.

Wir verstehen, dass es frustrierend sein kann, eine Ablehnung für einen Einkauf zu erhalten, trotz vorheriger Genehmigung. Unsere Bonitätsprüfung hilft Klarna jedoch dabei, unseren Kunden unsere Dienstleistungen verantwortungsbewusst anzubieten.

Wir bitten um Verständnis, dass unser Kundenservice keinen direkten Einfluss auf das automatisierte Entscheidungsverfahren hat.

Gut zu wissen: Solltest du bereits eine Klarna Card haben, benötigst du keine Einmalkarte – verwende einfach deine Klarna Card zum shoppen.

Hat der Händler deine Einmalkarte abgelehnt?

Möglicherweise hat der Shop deine Einmalkarte an der Kasse abgelehnt, weil er keine Prepaid-Karten akzeptiert.
Wir lehnen grundsätzlich Einkäufe in folgenden Shops ab, um finanzielles Wohlbefinden zu fördern und unsere Standards bestmöglich zu erfüllen:

  • Rechnungs- oder Mietzahlungen
  • Geschenkkartenanbieter
  • Staatliche Einrichtungen
  • Medizinische Versorgung
  • Online-Spiele oder -Glücksspiele
  • Rideshare-Dienste
  • Abonnement-Dienste
  • Verkauf von Drogen und Alkohol

Verwandte Themen

War diese Antwort hilfreich?

Ja, diese Antwort war hilfreich.
Nein, ich brauche weiterhin Hilfe.

Du brauchst noch Hilfe? Kontaktiere uns.

Wir sind 24/7 per Chat erreichbar.

oder Rufe uns an