Warnung! Derzeit sind Betrugs-E-Mails sowie SMS im Umlauf, die vorgeben, von Klarna versandt worden zu sein. Wenn du eine E-Mail oder SMS von Klarna mit einer angehängten Zip-Datei erhältst oder eine Bitte um Angabe deiner Zugangsdaten, öffne die Datei bitte nicht, da sie einen schädlichen Virus enthalten könnte. Lösche diese Nachrichten am besten sofort und log dich in deine App ein, um einen Überblick über deine Bestellungen und deren Zahlungsstatus zu erhalten. Bitte denke daran, dass dich seriöse Unternehmen niemals nach deinen persönlichen Daten, Passwörtern oder Anmeldedaten fragen würden.

Was kann ich tun, wenn der Händler nicht antwortet?

Sollte sich der Händler nicht auf deine Anfragen zu deinem Problem melden, kannst du uns einfach das Problem melden.

Sobald du ein Problem zu deiner Bestellung gemeldet hast, wird die Rechnung pausiert. Somit hast du mehr Zeit eine Lösung mit dem Händler zu finden. Damit wir dich bestmöglich unterstützen können, bitten wir dich uns alle relevanten Belege auf Anfrage bereitzustellen.

Gut zu wissen: Behalte deinen E-Mail-Posteingang im Auge, da wir dich möglicherweise nach 21 Tagen kontaktieren, um weitere Informationen anzufordern.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, diese Antwort war hilfreich.
Nein, ich brauche weiterhin Hilfe.

Du brauchst noch Hilfe? Kontaktiere uns.

Wir sind 24/7 per Chat erreichbar.

oder Rufe uns an