Warnung! Derzeit sind Betrugs-E-Mails sowie SMS im Umlauf, die vorgeben, von Klarna versandt worden zu sein. Wenn du eine E-Mail oder SMS von Klarna mit einer angehängten Zip-Datei erhältst oder eine Bitte um Angabe deiner Zugangsdaten, öffne die Datei bitte nicht, da sie einen schädlichen Virus enthalten könnte. Lösche diese Nachrichten am besten sofort und log dich in deine App ein, um einen Überblick über deine Bestellungen und deren Zahlungsstatus zu erhalten. Bitte denke daran, dass dich seriöse Unternehmen niemals nach deinen persönlichen Daten, Passwörtern oder Anmeldedaten fragen würden.

Wie kann ich bei Klarna eine Beschwerde einreichen?

Wenn etwas nicht wie erwartet geklappt hat, kontaktiere bitte unseren Kundenservice. Am einfachsten und schnellsten geht es per Chat oder telefonisch unter 0221 669 501 10.
Bei Klarna zählt jeder Kunde und wir legen viel Wert auf stets fairen, schnellen und zuvorkommenden Service.

So reichst du eine Beschwerde ein:

  • Kontaktiere unseren Kundenservice
  • Reiche deine Beschwerde bei einem unserer geschulten Kundenservicemitarbeiter ein
  • Mach dabei so viele Angaben wie möglich (z. B. Verwendungszweck), damit wir dir schnell und effizient helfen können

Auf Beschwerden reagieren wir unverzüglich und ergebnisorientiert und streben dabei eine Lösung bereits beim Erstkontakt an. Sollte es länger dauern, halten wir dich über unsere Zwischenschritte auf dem Laufenden, während wir dem Fall nachgehen.

Erfahre mehr über Klarnas Beschwerdeverfahren.

Bitte beachten: Geht es bei deiner Beschwerde um eine Lieferung oder Retoure deiner Bestellung, findest du weitere Hilfe in unseren entsprechenden FAQ zu Lieferungen und Rücksendungen.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, diese Antwort war hilfreich.
Nein, ich brauche weiterhin Hilfe.

Du brauchst noch Hilfe? Kontaktiere uns.

Wir sind 24/7 per Chat erreichbar.

oder Rufe uns an