Nachhaltigkeit.

Unsere Verantwortung.

Klarna macht das Shopping für 90 Millionen Kunde*innen und 250.000 Einzelhändler weltweit smoooth.

Wir setzen uns dafür ein, positive Veränderungen für Menschen und die Erde voranzutreiben. Wir wollen Teil der Lösung werden, wenn es um globale Herausforderungen wie finanzielles Wohlbefinden, Inklusion und den Klimawandel geht. Wir sind entschlossen, die globalen Herausforderungen mit einem Gefühl der Dringlichkeit, aber auch mit großem Optimismus anzugehen, damit wir eine bedeutende, positive und dauerhafte Wirkung erzielen können.

Geleitet von den 3 Schwerpunkten

  • Umweltschutz
  • Vielfalt & Inklusion
  • Finanzielles Wohlbefinden

zielt unser Engagement darauf ab, sowohl unser Unternehmen als auch die gesamte Finanz- und E-Commerce-Branche positiv zu verändern.

Hier findest du mehr Infos darüber, wie wir uns für Umweltschutz, Diversität und Inklusion sowie finanzielles Wohlbefinden einsetzen.

Umweltschutz.

Wir sind der festen Überzeugung, dass unser Unternehmenswachstum gleichzeitig Lösungen unterstützen muss, die die Klimakrise, insbesondere den Klimawandel und den Verlust der Biodiversität, bewältigen können. Wir müssen jetzt gemeinsam mit anderen Akteuren der Branche handeln, um langfristige Schäden für unsere Wirtschaft und Lebensweisen zu vermeiden. Die Auswirkungen unseres Handelns auf das Klima zu kontrollieren und das Umweltbewusstsein und -wissen unserer Mitarbeiter*innen, Kunde*innen und Partner zu fördern, hat für uns höchste Priorität.

Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen um 50% bis 2030

Im Rahmen unseres Klima Engagements wollen wir unsere Emissionen bis 2030 um 50% senken. Das wollen wir durch folgende Initiativen erreichen: Wir wollen es Lieferanten erleichtern, Treibhausemissionen zu reduzieren, die CO2-Intensität unser Cloud-Regionen überprüfen, wenn wir unsere Cloud-Infrastruktur erweitern und kohlenstoffarmen Strom kaufen sowie Geschäftsreisen deutlich reduzieren.

Give One – Unsere Klimaschutzinitiative

Give One ist der Ausgangspunkt für Klarnas Beitrag zum Umweltschutz. Mit der Give One Initiative ermöglichen wir es Millionen von Klarna-Nutzern weltweit, ihren CO2-Fußabdruck zu tracken. Wir machen das Spenden für alle einfach und transparent und investieren 10 Millionen US-Dollar direkt in wirkungsvolle Projekte zur Bekämpfung des Klimawandels und dem Schutz der Artenvielfalt. Mit Give One machen wir es einfacher, für die Erde zu handeln. Erfahre hier mehr über Give One.

Vielfalt & Inklusion.

Unsere Mission ist es, ein inklusives und empowerndes Umfeld zu schaffen, in dem alle Menschen die gleichen Chancen haben, ihr Potenzial auszuschöpfen und die beste und wahrste Version ihrer selbst zu sein.

Wir fühlen uns dazu verpflichtet, ein Arbeitsplatz zu sein, an dem Menschen unabhängig von ihrem Hintergrund mit Würde und Respekt behandelt werden.

Wir wollen die Vorurteile und soziale Probleme beseitigen, die nicht nur Klarna, sondern auch unsere Industrie und Gesellschaft insgesamt beeinflussen. Wir werden Transparenz über die uns bevorstehenden Herausforderungen schaffen, und sicherstellen, dass unser Engagement von sinnvollen Maßnahmen begleitet wird.

Bei Klarna stellen wir sicher, dass jeder die gleichen Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung erhält. Wir wollen eine inklusive Unternehmenskultur fördern, die unterschiedliche Perspektiven in Diskussionen einbezieht und Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen miteinander verbindet.

Wir sind der festen Überzeugung, dass ein vielfältiger und integrativer Arbeitsplatz für alle einen Wert darstellt. Von der Bindung diverser Mitarbeiter*innen, die unsere Kunde*innen widerspiegeln, bis hin zum Dialog mit unseren Partnern, der es uns ermöglicht, voneinander zu lernen und uns ständig zu verbessern.

Ausgewogenes Verhältnis von Geschlechtern bis 2025

Wir streben die Gleichstellung von Geschlechtern an und wollen die Karrieremöglichkeiten von Frauen aktiv unterstützen. Bis 2025 wollen wir aktiv Maßnahmen ergreifen, um eine eine ausgewogene Vertretung der Geschlechter bei Klarna sicherzustellen. Nur so kann Klarna als Unternehmen die Welt, in der wir leben, widerspiegeln. Es ist wichtig, uns konkrete Meilensteine zu setzen, damit wir nicht darauf warten, dass sich die Welt verändert, sondern wir die Veränderung bewirken, die wir sehen wollen. Da Ingenieure mehr als 30% unserer Belegschaft ausmachen und Männer in MINT-Tätigkeiten im Allgemeinen überrepräsentiert sind, wissen wir, dass wir mit einer umfassenderen Herausforderung unserer Branche konfrontiert sind. Daher ist für uns umso wichtiger unseren Einstellungsprozess inklusiver zu machen und neue Möglichkeiten zur Einstellung verschiedener Talente zu testen. Desweiteren stellen wir sicher, dass wir gleiche Beförderungsmöglichkeiten und gleiche Bezahlung haben und, dass wir für jegliche Form von Belästigung oder Diskriminierung null Toleranz haben.

Faire und inklusive Einstellungsprozesse

Wir bieten unseren Rekrutierungsteams Schulungen an, um inklsusive Einstellungsprozesse zu gewährleisten. Außerdem haben wir engagierte Rekrutier*innen eingesetzt, die sich ausschließlich auf diverse Talente konzentrieren.

Streben nach Geschlechtergleichstellung und Unterstützung von Karrieren für Frauen

Wir richten Programme ein, um die Entwicklung von Frauen in Führungspositionen zu unterstützen.

Bewusstseinsbildung und Aufdeckung von Vorurteilen

Wir entwickeln kontinuierlich Richtlinien und bieten Schulungen zu inklusiver Kommunikation an und entwerfen Prozesse und Schulungen, um unbewusste Vorurteile zu beseitigen.

Null-Toleranz-Politik

Wir verfolgen eine Null-Toleranz-Politik gegenüber jeder Form von Diskriminierung, Belästigung und Mobbing und haben Prozesse eingeführt, um Vorfälle zu melden.

Finanzielles Wohlbefinden.

Klarna wurde gegründet, um das Shopping und Bezahlen zu vereinfachen und eine transparente, demokratische Alternative zu herkömmlichen Krediten zu bieten. Unsere Produkte und Dienstleistungen geben den Verbraucher*innen die Kontrolle über ihre Ausgaben. Dabei achten wir darauf, dass sie diese verantwortungsbewusst nutzen und flexibel bezahlen können.

Wir ermutigen Verbraucher*innen ständig dazu, ihre Finanzen sorgfältig zu verwalten, beim Einkaufen aufmerksam zu sein und Impulskäufe zu vermeiden. Um sie zu unterstützen, haben wir Initiativen zum finanziellen Wohlergehen in unseren Märkten begonnen, darunter ein “Responsible Spending Hub” und Financial 101s.

Wir haben zahlreiche Initiativen in die Wege geleitet, um Financial Wellness weiter zu ermöglichen. In Schweden haben wir beispielsweise den „Never Forget Test“ umgesetzt: ein kostenloses In-App-Quiz, mit dem Verbraucher*innen Erinnerungen bekommen, um Mahngebühren vermeiden zu können. In Großbritannien ist KlarnaSense unsere größte Marketing Investition in den Jahren 2020 und 2021 – eine Initiative, die wir speziell entwickelt dafür haben, um verantwortungsbewusstes Einkaufen zu unterstützen und Impulskäufe zu reduzieren.

Mit unserem Influencer Council haben wir die Mission, den Verbraucher*innen mehr Transparenz darüber zu geben, wenn Finanzdienstleistungsunternehmen Influencer*innen einsetzen, um für ihre Marke zu werben. Neue Richtlinien, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen, werden in Kürze eingeführt. Wir ermutigen den Rest unserer Branche, sich zu mit zu engagieren.

Wir arbeiten auch mit unseren Einzelhändlern und Marken zusammen, um sicherzustellen, dass sie verantwortungsbewusst über unsere Produkte kommunizieren. Dies beinhaltet klare Kommunikationsrichtlinien, die alle unsere Händler einhalten müssen. Diese Richtlinien werden regelmäßig aktualisiert und wir überwachen ständig die Einhaltung der Richtlinien durch unsere Partner.

Möchten du mehr erfahren?

Klicke hier, um mehr über unser Engagement zu erfahren.