Auf Nummer sicher.

Bei Klarna ist deine Sicherheit oberste Priorität.

Klarna ist eine lizenzierte Bank mit Sitz in Schweden und Deutschland. Deine Einlagen sind durch die schwedische staatliche Einlagengarantie bis zu 100.000 Euro geschützt.

24/7 für dich da.

Du hast Fragen oder brauchst Hilfe? Wir sind rund um die Uhr für dich da. Nutze einfach unseren Chat in der Klarna App und wir helfen dir gerne weiter.

Banking. In Echtzeit.

Ob Einnahmen oder Ausgaben: mit der Klarna App und Push-Nachrichten bist du immer auf dem neuesten (Konto-)Stand. So weißt du jederzeit, wie viel du wann und wo ausgegeben hast.

Sicher? Ganz sicher.

Verified by visa

3D Secure

Die Advanced 3D (3DS) Technologie ist ein weiterer Schutzmechanismus von Visa für Online-Transaktionen mit deiner Kreditkarte. Sie gibt dir dank eines weiteren Authentifizierungsschritts das bisschen Extra an Sicherheit gegen Betrug bei Online-Einkäufen.

Touch ID, Face ID

Sicher anmelden

Dank starker Authentifizierung per Fingerabdruck oder PIN mit deinem verknüpften Gerät, ist dein Geld und Bankkonto jederzeit geschützt. Richte alles einfach in den Kontoeinstellungen ein.

visa card

Einfrieren & Freigeben

Du kannst deine Klarna Bankkarte jederzeit in der Klarna App temporär einfrieren, wieder freigeben oder permanent sperren. Ganz einfach in den Karteneinstellungen.

Noch Fragen?

Das Klarna-Bankkonto ist gemäß einer Entscheidung der schwedischen Reichsschuldenverwaltung durch das gesetzliche schwedische Einlagensicherungssystem gedeckt.
Der Kontoinhaber hat Anspruch auf Rückerstattung der aggregierten Gesamteinlagen bei Klarna für einem Betrag, der maximal 100.000 EUR entspricht. Die schwedischen Reichsschuldenverwaltung zahlt die Rückerstattung innerhalb von sieben Werktagen ab dem Datum aus, an dem die Bank in Konkurs gegangen ist oder die schwedische Finanzaufsichtsbehörde beschlossen hat, dass die Garantie in Kraft treten soll.
Kontoinhaber können zusätzlich zu diesem Betrag unter bestimmten Bedingungen eine Entschädigung für bestimmte Einlagen, die auf besondere Ereignisse, wie etwa den Verkauf von privatem Wohnungeigentum, Abfindungen oder Versicherungsansprüche zurückzuführen sind, bis zu einem Höchstbetrag von 5 Millionen SEK erhalten. Dann kann ein längerer Erstattungszeitraum gelten.