Klarnas Verwendung von Cookies

Cookies & ähnliche Technologien

Wir verwenden Cookies, Web beacons und ähnliche Technologien (nachfolgend allgemein als “Cookies” bezeichnet) um Ihnen ein optimales, auf Sie zugeschnittenes, Online-Erlebnis anbieten zu können. Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite und in unseren Dienstleistungen, beispielsweise in unserem Kundenportal, der Klarna Kasse sowie unseren Zahlungsdienstleistungen. In der folgenden Übersicht finden Sie Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden und wie Sie die Nutzung von Cookies in Ihren Computer-Einstellungen selbst bestimmen können.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien bestehend aus Buchstaben und Zahlen. Diese werden von Klarnas Web-Server oder dem Web-Server unserer Vertragspartner gesendet und auf der Festplatte oder dem Arbeitsspeicher Ihres Computers wie nachfolgend beschrieben gespeichert. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies:

  • Sitzungs Cookies sind zeitweilige Cookie Dateien die verschwinden, sobald Sie Ihren Browser oder die Applikation (App) schließen.
  • Permanente Cookies sind Cookie Dateien die so lange auf Ihrem Computer gespeichert werden, bis sie aktiv gelöscht oder automatisch nach einer gewissen Zeit entfernt werden.
  • Erstanbieter-Cookies sind Cookies die direkt von der Website die Sie besuchen versendet werden.
  • Drittanbieter-Cookies sind Cookies die von einem Drittanbieter versendet werden.

Web beacons sind kleine, grafische Bilder, die sich beispielsweise in E-Mails die wir Ihnen senden befinden können.

Ähnliche Technologien sind Technologien, die ähnlich wie Cookies oder Web beacons, Informationen in Ihrem Browser oder auf Ihrem Computer speichern.

Warum verwenden wir Cookies?

Die von uns verwendeten Cookies dienen im Allgemeinen dazu, Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Einige unserer Dienstleistungen brauchen Cookies um zu funktionieren, andere Cookies machen unsere Dienstleistungen einfacher und schneller. Grundsätzlich lassen sich unsere Cookies in folgende Kategorien einteilen:

  • Funktionale Cookies sind notwendig damit wir Ihnen unsere Standard-Dienstleistungen anbieten können, beispielsweise unsere Zahlungsdienstleistungen oder unser Kundenportal. Unsere Dienstleistungen können ohne diese Cookies nicht funktionieren.
  • Optimierungs- Cookies stellen uns auf übersichtsartiger Ebene analytische Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen zur Verfügung. Diese Cookies sind ebenfalls notwendig, damit wir unsere Dienstleistungen stetig verbessern können. Unsere Produkte wären nicht so einfach und schnell ohne diese Cookies.
  • Personalisierungs- Cookies, erlauben uns Ihre persönlichen Präferenzen, beispielsweise Ihre bevorzugte Sprache festzustellen, oder ob Sie Ihre Daten vorausgefüllt haben möchten oder nicht. Ohne diese Art von Cookies, können wir unsere Dienstleistungen nicht an Ihre Präferenzen anpassen. Diese Cookies sind notwendig, da sie Ihr Online-Erlebnis mit Klarna so einfach wie möglich machen, was einer der Hauptvorteile bei der Anwendung unserer Dienstleistungen ist.
  • Sicherheitsrelevante Cookies sorgen dafür, die Sicherheit unserer Dienstleistungen und Ihrer Daten zu gewährleisten, beispielsweise indem sie uns helfen Betrugsversuche zu erkennen und Ihre Daten zu schützen. Da Sicherheit ein wesentlicher Bestandteil unserer Dienstleistungen ist, sind diese Cookies notwendig.
  • Werbe Cookies helfen uns, Ihnen für Sie relevante Werbung anzeigen zu können.

Wie kann ich über Klarna’s Verwendung von Cookies bestimmen?

In Ihren Browser- oder Computer Einstellungen können Sie auswählen in welchem Umfang Sie Cookies akzeptieren möchten. Dort finden Sie auch weitere Informationen darüber, wie Sie die Nutzung von Cookies in Ihren Browser- oder Computer-Einstellungen festlegen können.

Sie können beispielsweise das Speichern von Cookies auf Ihrem Computer komplett deaktivieren, nur Erstanbieter-Cookies akzeptieren oder alle bisher in Ihrem Browser gespeicherten Cookies löschen.

Bitte beachten Sie, dass einige unserer Dienstleistungen nicht funktionieren, falls Sie die Verwendung Cookies deaktivieren oder löschen.

Kontaktieren Sie uns

Klarna hat einen Datenschutzbeauftragten und eine Datenschutzabteilung, bestehend aus einem Team von Datenschutz Spezialisten, das Global Privacy Office. Da Datenschutz bei Klarna eine wichtige Rolle spielt, haben wir außerdem speziell ausgebildete Mitarbeiter für Datenschutzfragen in unserem Kundenservice. Unsere Kundenservice Mitarbeiter arbeiten direkt mit dem Global Privacy Office zusammen und beantworten gerne Ihre Fragen zum Thema Datenschutz bei Klarna. Sie können Klarnas Datenschutz Team jederzeit per E-Mail an datenschutz@klarna.de erreichen.

Besuchen Sie uns auch auf www.klarna.com für weitere Informationen über Klarna.

____________

Diese Cookie Übersicht wurde zuletzt am 30. Januar 2017 aktualisiert.