Der Gesamtbetrag auf meiner Rechnung ist nicht korrekt. Was soll ich tun?

Wenn der Rechnungsbetrag nicht mit den Angaben des Händlers übereinstimmt, solltest du die Rechnung vorerst nicht bezahlen. Wir empfehlen dir folgendermaßen vorzugehen:

  1. Kontaktiere bitte direkt den Händler um die Rechnung entsprechen zu korrigieren
  2. Nachdem du den Händler kontaktiert hast, melde das Problem in der Klarna App oder hier. Nutze dafür die Option “Ein Problem melden” und wähle “Die Bestellinformation ist falsch”.
  3. Sobald du dein Problem gemeldet hast, pausieren wir deine Zahlung, bis du eine Lösung mit dem Händler gefunden hast.
  4. Sollte der Händler keine Korrektur in deiner Rechnung vornehmen, wird Klarna dich kontaktieren und um weitere Informationen bitten. Wichtig ist, dass du alle Unterlagen aufhebst und direkt auf unsere E-Mails antwortest. Nur so können wir dir helfen, dein Anliegen zu klären und eine Korrektur deiner Rechnung erwirken.

 

Erscheint dir der Rechnungsbetrag deiner monatlichen Abrechnung vielleicht zu hoch?

Dies kann verschiedene Gründe haben:

  1. Du hast in der letzten Zeit neue Einkäufe getätigt, bei denen du den Ratenkauf als Zahlungsart ausgewählt hast. Diese wurden daraufhin deinem bestehenden Ratenkauf hinzugefügt.
  2. Du hast Einkäufe mit der Zahlungsart „Im Monat X bezahlen” getätigt, die zum nächsten Monat fällig werden. Der Rechnungsbetrag dieser Einkäufe wird dem offenen Gesamtbetrag deiner anderen Einkäufe im Ratenkauf hinzugefügt.
  3. Anfallende Zinsen und Gebühren kannst du unseren Ratenkauf Konditionen entnehmen.
  4. Die Pausierung einer sich im Ratenkauf befindlichen Rechnung wurde aufgehoben und steht erneut zur Zahlung aus.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, diese Antwort war hilfreich.
Nein, ich brauche weiterhin Hilfe.

Du brauchst noch Hilfe? Kontaktiere uns.

Wir sind 24/7 per Chat erreichbar.

oder Rufe uns an